Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Dr. med. Oliver Seibert

Dr. med. Oliver Seibert

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Unfallchirurgie, Durchgangsarzt, Notfallmedizin, Manuelle Medizin/Chirotherapie, Akupunktur 

Studium

  • Studium der Humanmedizin an der J.W. Goethe Universität, Frankfurt am Main, in Kapstadt und der Schweiz

Aus- und Weiterbildung

  • J.F. Jooste Hospital Kapstadt, Südafrika
  • Kantonsspital Glarus, Schweiz
  • Unfallchirurgische Klinik, Städtische Kliniken Offenbach
  • Orthopädische Klinik, Universitätsklinikum Gießen
  • Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main

Werdegang

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Frankfurt am Main
  • Notarzt auf dem Rettungshubschrauber Christoph 2
  • Von 2015 bis 2017 niedergelassener Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in der Praxis Kuhlbrodt & Seibert, Neu-Anspach


Schwerpunkte:

Operative Leistungen

  • Kniegelenkarthroskopie z.B. Meniskusverletzungen, Kreuzbandverletzungen, Knorpelschäden
  • Handchirurgie z.B. schnellender Finger, Carpaltunnelsyndrom, Ganglien, Morbus Dupuytren
  • Chirurgie der Körperoberfläche z.B. Entfernung von Muttermalen, Fettgeschwulsten, Atheromen
  • Fußchirurgie z.B. Hallux valgus, Krallenzehe, Metatarsalgie, eingewachsene Zehennägel
  • Unfallchirurgie z.B. Metallentfernungen

Nicht-operative Leistungen

  • Manuelle Medizin / Chirotherapie
  • Behandlung von Enthesiopathien (Tennisellenbogen, Fersensporn, Achillodynie, Kalkschulter)
  • Behandlung von Sportverletzungen aller Art, akut und rehabilitativ
  • Konservative Arthrosetherapie
  • Behandlung von Fußfehlstellungen inklusive Einlagenversorgung bei Kindern und Erwachsenen
  • Diagnostik und Therapie-Planung bei akutem und chronischem Rückenleiden
  • Klassisch konservative Orthopädie
  • Akupunktur als Kassenleistung bei Arthrose des Kniegelenks und chronischem Lendenwirbelsyndrom

Wahlleistungen

  • Injektionen von Hyaluronsäure
  • Infiltrationsbehandlung der kleinen Wirbelgelenke, der Iliosakralgelenke
  • Stoßwellentherapie
  • Kinesio-Taping
  • 3-D-Wirbelsäulenvermessung bei Wirbelsäulenleiden
  • Kraftmessung bei Wirbelsäulenleiden

Mitgliedschaften

  • DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie)
  • AGNH (Arbeitsgemeinschaft in Hessen tätiger Notärzte)
  • DAF (Deutsche Assoziation für Fuß und Sprungelenk e.V.)

Hier finden Sie uns


Kontakt

MVZ Bad Vilbel Wirbelsäulen- und Gelenkzentrum
Frankfurter Straße 26
61118 Bad Vilbel

Telefon 06101 83946
Fax 06101 12689
E-Mail: info@mvz-badvilbel.de

 

Sprechzeiten

Montag & Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag:
07:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch & Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Offene Sprechstunde: Montag - Freitag von 08:00 Uhr - 09:00 Uhr

 

Kindergarten-, Schul-, Wege-, und Arbeitsunfälle durchgehend von Mo - Fr 08:00 - 18:00 Uhr


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme